Rechtsschutzversicherung

Bei reinen Beratungen sind viele Versicherungen eher abgeneigt, Ihnen Geld zu geben. Was im Einzelfall aber nicht heißt, dass man bei der Rechtsschutzversicherung nicht um Deckung fragen sollte (was ich übrigens auch gerne für Sie erledige!). Mit dem Hinweis, dass ein Streit aufgrund der Beratung vermieden werden kann, ist eventuell auch die Versicherung von der Sinnhaftigkeit einer Beratung zu überzeugen.

Sofern Sie nicht nur Beratung sondern auch Vertretung wünschen (außergerichtlich und/oder gerichtlich, siehe unten), sind die Rechtsschutzversicherungen aber häufig bereit, finanziell auszuhelfen. Fragen Sie mich, dann frage ich Ihre Versicherung.